Ein Kinderbuch illustrieren lassen? Das geht bei www.frecherFrosch.design

FAQ – Fragen und Antworten

Das Wichtigste in Kürze!

Wissenswertes und nützliches rundum meine Illustrationen, meine Fotos und ums Thema Self Publishing findest du hier in den FAQ (Frequently Asked Questions – Die am häufigsten gestellten Fragen).

Sollte deine Frage nicht dabei sein, ruf mich an oder schreib mir, ich gebe gerne Auskunft!

Mein Handy klingelt bei Ihrem Anruf

Call for action: 05483-604

info@frecherFrosch.design

So, jetzt geht’s auch schon los!

FAQ? Die häufigsten Fragen sind:

Keine Panik, hier beißt keiner! Auch nicht Paul Schöbel…

Hallo, ich bin Sandra Viehweg, ich bin Dipl. Designerin (FH) und biete Illustrationen und Fotografie für Verlage, Agenturen und Self publisher. Ich bin besonders im Sach- und Kinderbuchbereich stark. Als Self publisher bekommst du bei mir Illustrationen, Fotos und die Grafiken für deinen neuen Buch-Hit. Du kannst mich anrufen, wenn du Beratung und Hilfe beim Layout, Cover-Design oder bei den Fotos zu deinem Projekt brauchst. Ich zeichne und gestalte Kinderbücher und erstelle für dich eine E-Book- oder Druckdatei.

Wenn du mehr über mich wissen möchtest, schau mal hier vorbei: Kontakt.

Ich fertige keine Illustrationen an, die andere Menschen verunglimpfen, beleidigen oder diskriminieren. Ich zeichne für Kinder- und Sachbücher und wenn du hier auf meiner Seite nach etwas fiesem oder niederträchtigem suchst, bist du auf der falschen Seite unterwegs.

Für alle, die mir einen ernsten Buchauftrag erteilen:

Im Bereich Buchherstellung und Design kann ich dir viele Sorgen abnehmen, aber Korrektur lesen werde ich dein Buch nicht. Ich prüfe auch nicht den Inhalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben. Die Verantwortung dafür trägst allein du. Aber keine Angst, es gibt professionelle Hilfe auch hierfür. Auf Wunsch helfe ich dir bei der Suche nach einem guten Lektorat oder Korrektorat. 

Für meine Illustrationen benutze ich ein Torchon-Aquarellpapier, einen hellen Buntstift zum Vorzeichnen und Sepia-Tusche für die Konturen. Die Sepia-Tusche wirkt nicht ganz so hart, wie schwarze Tusche und passt besser zu den Aquarellfarben. Ich nutze Künstler-Aquarellfarben von Winsor&Newton, kleine Rotmarderpinsel und einen Cosmotop-Pinsel der Stärke 16.

Für meine Fotos habe ich zwei Spiegelreflexkameras und nutze auch manchmal das Handy.

Am Ende findet sich alles auf meinem PC wieder, wo ich es mithilfe von Grafikprogrammen zu einer Druckdatei zusammenbaue. 

Gerne fertige ich für dich ein Porträt nach Fotovorlage. Als Endkunde bekommst du von mir natürlich ein echtes Aquarell auf Aquarellkarton. Dies darfst du verschenken oder in deine Wohnung hängen. Aber Werbung machen darfst du damit nicht, es sei denn für mich und meine tolle Arbeit… 🙂

Solltest du das Bild für eine Internetseite oder eine Veröffentlichung brauchen, dann sprich mich bitte vorher darauf an, natürlich ist dies möglich, aber dann gelten andere Regeln und Konditionen.

Verlage und Agenturen wissen um Nutzungsrechte und verhandeln mit mir entsprechend. Du als Endkunde kannst dich in einem solchen Fall von mir in Ruhe beraten lassen.

Self Publisher, Verlage und Agenturen bekommen von mir die Arbeit als digitalen Download in entsprechender Auflösung.

Sonderregelung Weihnachten: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Es ist nicht sehr schlau, mich erst 2 Wochen vor dem Fest mit einem Porträt zu beauftragen, meistens liegt dann mein Arbeitstisch schon lange voller Arbeit und ich kann dir den ersehnten Wunsch nicht mehr erfüllen. Melde dich gerne schon im August oder September, denn bereits jetzt ist das Weihnachtsgeschäft in vollem Gange.

Es ist möglich, mich nur mit einem Porträt zu beauftragen. Ich fertige dann von einem Foto eine Originalzeichnung für dich an, die du dir an die Wand hängen kannst.

Ein Recht auf Werbung oder Vervielfältigung hast du aber mit dieser Zeichnung nicht. Sie darf nur bei dir an der Wand hängen, oder du verschenkst sie an Verwandte und Freunde zum Geburtstag oder Weihnachten.

Originalzeichnungen zu Büchern oder Covern, die ich dir erstelle, sind nur dann käuflich zu erwerben, wenn du mich vorher darauf hinweist. In der Regel setzen sich meine Bilder aus verschiedenen Elementen zusammen, die ich am Computer bearbeite, die kann man dann nicht so einfach an die Wand hängen. Aber ich kann dir davon einen tollen Kunstabdruck anfertigen lassen.

Zunächst einmal wäre es schön, wenn du mich anrufst, oder mir schreibst. Erzähl mir von deinen Plänen und wir besprechen dann zusammen, wie das weitere Vorgehen ist.

Wenn du nur eine Illustration oder ein Porträt haben möchtest, ist es das Einfachste, mir ein Foto zu schicken. Danach erstelle ich dir dann deine Illustration. 

Brauchst du ein Kinderbuch, eine Cover-Illustration oder ein Layout für ein Sachbuch, dann stelle ich dir ein paar gezielte Fragen dazu.

Für ein Cover sind die wichtigsten Fakten, die ich dich fragen werde z.B. diese:

  • Titel
  • Um welches Thema geht es/ Oder das Genre
    Hauptfiguren/ Falls im Sachbuch vorhanden
  • Emotionale Stimmung des Buches
  • Wesentlicher Inhalt/ kurze Zusammenfassung der wichtigsten Fakten
  • Vorlieben für Fotos oder Illustrationen
  • Persönliche Wünsche zum Cover

Wenn wir diese Fakten geklärt haben, entwerfe ich für dich 2-3 Entwürfe, aus denen du auswählen kannst. Änderungswünsche sind natürlich erlaubt und drei davon sind schon im Preis enthalten.

Möchtest du von mir ein Kinderbuch erstellt haben, sind die Fragen natürlich etwas anders, da ich ja auch den Inhalt zeichnen werde. Hier benötige ich z.B. den gesamten Text für das Buch, damit ich mich beim Erstellen der Seiten möglichst haargenau an die Vorlage halten kann.

Du siehst, jeder Auftrag ist etwas anders, also ruf einfach mal durch.

Mein Handy klingelt bei Ihrem Anruf

Call for action: 05483-604

info@frecherFrosch.design

Das liegt tatsächlich am Projekt. Für ein Cover benötige ich ein bis zwei Wochen, aber es kommt natürlich darauf an, was ich gerade auf dem Schreibtisch liegen habe. Manchmal musst du etwas Wartezeit einplanen.

Ein Buchlayout ist da schon etwas anderes und es bedarf deutlich mehr Zeit zur Umsetzung. Genau kann ich das aber erst sagen, wenn ich weiß, wie viele Seiten und welcher grafischer Inhalt dein Buch enthält.

Ein Kinderbuch, das ich komplett selber zeichne, kann 3 und mehr Monate Zeit verschlingen.

Du solltest dies beachten, wenn du für die Veröffentlichung schon konkrete Pläne hast.

Hinzu kommt auch immer die Zeit für den Druck. Möchtest du dein Werk am Ende fix und fertig gedruckt in Händen halten, so rechne zusätzlich 7-9 Werktage für die Herstellung bei der Druckerei.

Da ich recht umfangreiche Arbeiten anbiete und dies auch in mehreren Bereichen, muss ich den Preis natürlich individuell berechnen. 

Illustrationen haben einen anderen Preis als Layout-Arbeiten und ich rechne nach Zeit und Aufwand ab.

Ein Porträt für den privaten Gebrauch in 20×30 cm (DIN A4) bekommst du schon ab 200,- Euro.

In der Regel rechne ich bei großen Aufträgen in Etappen ab, d.h. für ein Kinderbuch wird ein Teil der Rechnungssumme bereits nach Fertigstellung der Illustrationen fällig. Nach Erstellung des Layouts und Fertigstellung der Druckdatei wird der Restbetrag in Rechnung gestellt.

Ich habe ein fertiges Cover, kannst du dieses überarbeiten?

Ich möchte nur eine Kleinigkeit geändert haben, kannst du dies für mich machen?

Gerne helfe ich dir auch bei eigenen Cover-Designs und werte diese auf. Ruf bei mir durch, oder schreib mir, dann sprechen wir über den Preis dafür.

Doch Achtung: Solltest du das Cover von einem anderen Designer erstellt haben lassen, musst du diesen erst um Erlaubnis fragen. Denn diese Cover haben genauso wie meine eigenen ein Copyright.

Bei einem Porträt, das ich dir im Original sende, sind Werbe- und Druckrechte NICHT inbegriffen. Das heißt, du darfst es nur an die Wand hängen, oder als Geschenk verschenken.

Kinderbücher und Layoutarbeiten haben andere Rechte: Vor Beginn meiner Arbeit bekommst du eine Auftragsbestätigung, in der die vereinbarten Nutzungsrechte festgehalten sind. Auch in der Rechnung halte ich diese noch einmal fest. 

Natürlich darfst du die Arbeit veröffentlichen und bei Amazon hochladen. Natürlich darfst du die Bücher in der vereinbarten Auflage frei verkaufen.

Aber es ist in der Regel nicht erlaubt, meine Designs im Nachhinein zu verändern oder umzugestalten, um eigenmächtig damit Werbung zu machen, eigene Banner zu erstellen, oder Teile aus dem Design für z.B. Instagram-Werbung zurechtzuschneiden.

Auch ein eigenmächtiger Nachdruck der Auflage ist nicht gestattet.

Bitte wende dich an mich, solltest du irgendwelche Werbemaßnahmen planen oder Änderungswünsche haben. Zu einem fertigen Cover entwerfe ich dir für kleines Geld schnell und gekonnt passende Banner.

Möchtest du meine Arbeit an einen anderen Designer weiterreichen wollen, sind die offenen Dateien für einen Aufpreis von mir erwerbbar!

Ja natürlich gehört in das Impressum auch ein Hinweis über den Cover-Designer, den Layouter oder Illustrator.

Sollte ich das Layout machen, füge ich entsprechenden Text mit ein und führe auch einen Nachweis über die Bilddateien oder Fotografien.

Solltest du nur ein Cover von mir erwerben, füge bitte folgenden Zusatz in dein Buch mit ein:

Covergestaltung: Sandra Viehweg, www.frecherFrosch.design

Eine Liste mit den Bildnachweisen bekommst du von mir. Auch die sind einzufügen.

Du möchtest die ersten Exemplare des Drucks zu Weihnachten an deine Verwandtschaft verschenken? Oder das Kinderbuch soll zu einem bestimmten Datum fertig sein?

Für ein Kinderbuch benötige ich in der Regel ab 3 Monate Zeit. Das bedeutet, das es für umfangreichere Arbeiten auch schon mal 6 Monate werden können. Dazu kommt dann eine Druckzeit von 7 bis 9 Werktagen. Zu Weihnachten sollte diese Druckzeit bereits Anfang November eingeplant werden, da ich aus Erfahrung weiß, das die Druckereien Ende November und im ganzen Dezember so ausgelastet sind, das aus den 7 Werktagen Druckzeit auch schnell 4 Produktionswochen werden. Denn die Online-Druckereien sind laut ihrem Kleingedruckten nicht verpflichtet, innerhalb der vorgegebenen Zeit fertig zu werden, wenn die Auftragslage zu hoch wird. Im Dezember ist die Auftragslage immer hoch. Auch der November ist schon risikoreich.

Planst du einen besonderen Termin innerhalb des Jahres? Auch dafür solltest du dir mehr Zeit einplanen.

Natürlich kann man Express drucken lassen, aber das kostet erheblich mehr und ist mit etwas Planung vermeidbar.

Ich freu mich, wenn du mich anrufst und schon im Vorfeld mit mir zusammen die Planung besprichst. Das kannst du auch schon machen, wenn dein Text noch gar nicht fertig ist. Ich hab da bestimmt noch den ein oder anderen hilfreichen Tipp.

Mein Handy klingelt bei Ihrem Anruf

Call for action: 05483-604

info@frecherFrosch.design

Du hast bereits in Word ein grobes Layout entworfen und möchtet, das ich es nun verschönere und drucken lass?

In diesem Fall muss ich dich enttäuschen. Word ist nicht in der Lage eine druckfähige Datei herauszugeben. D.h. ich werde deine mühevolle Arbeit noch einmal neu in einem Satzprogramm setzen müssen und ja, dafür werde ich dir eine Rechnung stellen.

Damit dies gar nicht erst passiert, wende dich mit Fragen auch gerne schon zu Beginn deiner Arbeit an mich. Ruf einfach mal durch.

In der Regel schon! Das ist ja das Schöne an meinem Job, dass ich ganz gezielt Illustrationen und Fotos für deine Arbeit erstellen kann. Damit ist dein Buchcover einzigartig, dein Layout etwas Besonderes!

Natürlich geht dies aber nicht immer! Angenommen du schreibst ein Fachbuch über das Leben der Ureinwohner Amerikas, dann wirst du mich wohl kaum mit der Kamera nach Amerika schicken… Obwohl ich mir das gut vorstellen könnte, aber ich müsste es in Rechnung stellen und das würde den Rahmen des Buches wohl möglich sprengen.

Für solche Fälle gibt es Bilddatenbanken und andere Fotografen, die die gewünschten Fotos in ihrem Portfolio haben. Natürlich kann dann auch jeder andere Designer diese Bilder nutzen, aber du bekommst trotzdem ein einzigartiges Cover, denn ich werde diese Bilder mit eigenen Arbeiten ergänzen und aufwerten.

Du hast eigene Fotos? Eigene Grafiken? Das ist ja schön, doch ich werde sie vorab auf ihre Drucktauglichkeit prüfen müssen, damit einem sauberen Druck nichts im Wege steht. 

Die Maße für ein Buchcover musst du mir zu Beginn meiner Arbeit liefern. Sie hängt von der Seitenzahl ab und natürlich von den Spezifikationen der Druckerei. Hier gibt es große Unterschiede und du solltest natürlich sicher sein, das sich an der Seitenzahl nichts mehr ändert, denn sonst ändert sich auch nochmal das Cover und das müsste ich dir berechnen. Wenn du Fragen dazu hast, ruf gerne bei mir durch, oder schreib mir.

Auch für ein E-Book gibt es bestimmte Maße, diese richten sich nach der Plattform, auf der du veröffentlichen möchtest. Du solltest also vorher wissen, ob du nur auf Amazon veröffentlichen möchtest, oder auch woanders.

Solltest du ein komplettes Layout in meine Hände geben, dann besprechen wir vorher die Maße des Buches, um die Maße für das Cover brauchst du dir dann keine Gedanken zu machen.

Zu allen, für den Druck, relevanten Fragen berate ich dich gerne und jeder Zeit. Zur Erstellung von E-Books, Werbebannern und Cover-Designs kannst du mich gerne fragen, aber bei Fragen rund um lukrative Buchthemen, Nischenplatzierung und Motivationen rund ums Schreiben, kann ich nur bedingt Auskunft geben.

Ich bin Grafikerin und Illustratorin, kein Mentalcoach. Hier müsste ich passen… 🙂

Solltest du Fragen rund ums Zeichnen, Fotografieren und schlicht weg Selbermachen haben, berate ich dich gerne, würde aber diese Beratung in Rechnung stellen.

Du hast noch weitere Fragen? Nun, dann ruf mich einfach an, oder schreib mir.

Nur wenn wir beide gut miteinander kommunizieren, wird das Projekt auch ein Erfolg für uns beide. Darum hier mein Aufruf: Frag mich! Und lass mich auch viel fragen!

FAQ – Hier kann man einfach nicht alles beantworten…

Doch hier schon:

Mein Handy klingelt bei Ihrem Anruf

Call for action: 05483-604

info@frecherFrosch.design

Matze Superfrosch rast mit seinem Fahrrad... wohin? Ja, wohin? Vielleicht muss er noch die FAQ klären?

Made in Germany

Illustrationen und Design aus Lienen…
…direkt vom Teuto

Cooles von der „frechen Frieda“