Datenschutzerklärung

 

Wer bin ich? Wer ist hier zuständig?

Mein Name ist Sandra Viehweg, ich bin Dipl. Designerin (FH) und ich betreibe die Website frecherFrosch.design/.de, die über folgende URLs aufgerufen werden können: https://frecherFrosch.design und http://frecherFrosch.de

Alle wichtigen Informationen über mich und meine Arbeit finden Sie im Impressum und unter dem Punkt Kontakt.

Im Nachfolgenden ein paar rechtliche Hinweise, damit alle zufrieden aufatmen und in Ruhe die Website genießen können.

Welche personenbezogenen Daten sammel ich von Ihnen und warum?

Auf meiner Internetseite können Sie mit mir in Kontakt treten, wenn Sie mich per E-Mail anschreiben oder mich anrufen. Ich nehme an, dass dies dann von Ihnen so gewollt ist und Sie mit mir über einen Auftrag sprechen möchten. Ich werde mir Ihren Namen notieren, Ihre Telefonnummer und mir Notizen zu Ihrem Anliegen machen. Dies natürlich für den Fall, dass ich für Sie tätig werden darf. Ich hoffe, dies ist Ihnen bewusst.

Für das Finanzamt benötige ich Ihre Kontaktdaten ebenso, wie für die Erstellung einer Rechnung. Diese Daten muss ich 10 Jahre aufbewahren. Sollten wir uns nicht auf eine Zusammenarbeit einigen, vernichte ich meine Notizen und vergesse, dass Sie mich angerufen haben. Nach neuen gesetzlichen Regelungen bin ich aber dazu verpflichtet, E-Mails zu speichern und dies ebenfalls für 10 Jahre. Das Finanzamt kann hier Einsicht verlangen. Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie mir schreiben.

Durch die Nutzung erhobene Daten

Durch Nutzung dieser Website, werden aber auch Daten von Ihnen erhoben, ohne das Sie mich anrufen oder mir schreiben. Hier allein durch die Nutzung meiner Website, ich biete verschiedene Sozial-Media-Buttons an, mit denen Sie interagieren können, dadurch werden auf Ihrem Rechner Cookies gesetzt. Diese Cookies sind verschlüsselt, können aber unter Umständen Aufschluss über Ihr Herkunftsland oder Ihre Verweildauer auf meiner Website geben.

Zudem benutze ich Google Analytics (sobald ich herausgefunden haben, wie es funktioniert) um den Bedienkomfort der Website zu verbessern, meine eigene Arbeit und Strategie zu prüfen und um zu gucken, ob mich hier überhaupt jemand besucht.

Mehr Informationen zum Thema Cookies auf der Seite Cookie-Infos.

Keine Angst, ich werde Sie nicht verfolgen, oder mit Werbung zuspammen, nur weil Sie hier mal einen Blick riskiert haben. Im Moment befindet sich sogar der Newsletter noch im Aufbau und wird noch nicht bespielt… Schauen Sie sich also in aller Ruhe um und genießen Sie das Internet-Erlebnis von frecherFrosch.design!

Möchten Sie, dass Ihre persönlichen Daten von mir gelöscht werden, schreiben Sie mir bitte eine Mail: info@frecherFrosch.design

Kommentare

Wenn Sie Kommentare auf dieser Website schreiben, sammele ich die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Schreibers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar von mir freigegeben wurde, ist Ihr Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar.

Sollten Sie dies alles nicht wünschen, oder versehentlich kommentiert haben. Kein Problem, schreiben Sie mir und ich lösche Ihren Kommentar.

Kontaktformulare

Gibt es hier keine! Sie müssen sich die Mühe machen und Ihren E-Mail-Dienst bemühen und mir so schreiben. Dies gibt Ihnen die Zeit in Ruhe darüber nachzudenken, ob Sie dies wirklich tun wollen. – Stichwort 10 Jahre E-Mail-Sicherung. – Siehe dazu Punkt: Welche personenbezogenen Daten sammel ich und warum?

Newsletter

Meinen Newsletter versende ich in unregelmäßigen Abständen. Hier wird niemand zugespammt. Ich berichte über neue Blogbeiträge, eigene Produkte und gebe Tipps zur Erstellung eigener Bücher. Es geht in meinem Newsletter nur um die Seite www.frecherFrosch.design, ich verwende keine Affiliate-Links und mach auch keine Werbung für andere Firmen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich, der Link dazu befindet sich im Footer eines jeden Newsletters. Auch eine Löschung der E-Mail-Adresse ist möglich. Schreiben Sie mich einfach an: info@frecherFrosch.design

Was sammelt der Newsletter?

Nun, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Newsletterfeld eintragen, so sammelt er natürlich genau diese. Er benötigt Ihre korrekte Adresse zum Versenden von Informationsmails und eben Newslettern. Sie können sich jederzeit austragen und ich lösche von Zeit zu Zeit diese, dann ungültig gewordenen E-Mail-Adressen. Also ist es genaugenommen so, dass jede Adresse, die im Newsletterfeld eingetragen wird, auch gesammelt wird und ich sie manuell entfernen muss, wenn sie nicht per Bestätigungsmail freigeschaltet wird. Sie sollten sich also gut überlegen, ob Sie Ihre E-Mail-Adresse eintragen möchten.

Eine Löschung ist jederzeit möglich und Sie haben auch jeder Zeit die Möglichkeit schriftlich zu widersprechen. Senden Sie einfach eine Mail an info@frecherFrosch.design und ich entferne Ihre Daten aus dem Speicher.

Dasselbe geschieht sowieso, wenn Sie sich aus dem Newsletter austragen, oder den Bestätigungslink nicht anklicken. Ich lösche in regelmäßigen Abständen die ungültigen E-Mails, schon allein aus dem Grund, weil es sonst zu unübersichtlich wird.

Welche persönlichen Daten werden noch gesammelt?

Sie haben die Möglichkeit nach der Registrierung Ihr erstelltes Profil zu ergänzen. Es wird nach dem Vor- und Nachnamen gefragt. Diese Angaben sind optional und müssen nicht ausgefüllt werden. Es ist für mich als Versender der Newsletter natürlich schön, zu wissen, wer bei mir abonniert hat, dann kann ich ihn auch persönlich ansprechen. Dies ist optional und freiwillig. Auch hier haben Sie die Möglichkeit zu widersprechen. Senden Sie eine Mail an info@frecherFrosch.design und ich entferne auch diese Daten aus dem Adressspeicher.

Wozu dient der Newsletter?

Der Newsletter weist auf meine Blogbeiträge, YouTube-Videos und Ankündigungen bei Pinterest hin. Er informiert über eigene Produkte, wie z.B. Kalender und Bücher und ich werde jahreszeitliche Grüße darüber versenden. Er enthält keine Werbeprodukte von anderen Firmen. Ich werde nicht von Onkel Ernies Currywurstbude schwärmen und auch nicht den neusten Sportwagen anpreisen, es geht nur um die Website und Produkte von www.frecherFrosch.design.

Wenn Sie Sorgen über das Datensammeln von YouTube und Co. haben, lesen Sie bitte: Eingebettete Inhalte von anderen Websites.

Cookies

Wenn Sie auf meiner Internetseite einen Kommentar verfassen, werden automatisch Cookies gesetzt. Diese werden ein Jahr gespeichert. Es gibt die Möglichkeit den Cookies auf dieser Seite zu widersprechen. Bitte gehen Sie dazu auf die Seite Cookie-Infos. Hier gibt es viele weitere Informationen zu Cookies und wofür diese verwendet werden.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website enthalten eingebettete Inhalte (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob Sie die andere Website besucht hätten.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser anderen Website angemeldet sind.

Mit anderen Worten: Sind Sie dauerhaft bei Pinterest angemeldet und speichern sich ein paar Informationen von mir oder verfassen einen Kommentar, dann weiß dies auch der Betreiber von Pinterest – inklusive seiner ganzen Mitarbeiter.

Analysedienste

Ich benutze Google Analytics. Oder besser gesagt, ich werde es benutzen, wenn ich herausgefunden habe, wie es funktioniert. Mit Google Analytics kann man z. B. herausfinden, woher auf dieser Welt die Besucher auf meiner Website kommen. Man kann analysieren wie diese Besucher zu mir finden, über welche Links und über welche Plattformen. Es soll DAS Tool sein, um im Internet voranzukommen… aha.

Ich werde also bald eine Waffe haben und sie auch benutzen. Vorausgesetzt ich finde den Abzug.

Mehr zu Google Analytics

Als rechtlicher Hinweis nun Folgendes (Google-Hinweis, von Datenschutzbeauftragter-info.de ergänzt. Aus dem Buch: „In eigener Sache“ von Sébastien Bonset/ Reinwerk):

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung, der durch den Cookie erzeugten und auf  Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.“

Mit wem teile ich Ihre Daten?

Ihre persönlichen Kontaktdaten und die erstellten Rechnungen teile ich leider mit dem Finanzamt. Dies geht auch nicht anders, selbst wenn ich dies möchte.

Ihre Telefonnummer behalte ich für mich. Es sei denn man zwingt mich rechtlich oder mit vorgehaltener Waffe.

Genaueres zu den Links

Hier auf dieser Website gibt es Verlinkungen und Sozial-Media-Buttons zu Pinterest, Twitter, Facebook, Instagram, Behance, Xing und Chefkoch. Es gibt eingebettete Videos von YouTube und Verlinkungen zu verschiedenen anderen Seiten, die ich interessant finde. Durch das Interagieren mit diesen Buttons und Links werden Informationen an diese Dienste und Partner übermittelt. Dies geschieht auch beim Benutzen der Kommentar-Funktion. Und natürlich schwebt über allem der große Bruder Google und überwacht was im Internet passiert. Bitte seien Sie sich bewusst, dass man nie ganz inkognito ist, auch wenn man diverse Tricks beherrscht und alle Funktionen abschaltet. 

Wenn Sie genaueres über Ihre Daten bei Facebook/Instagram, Behance und Co. wissen möchten, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Betreiber.

Sollten Sie den Wunsch verspüren die Cookies zu deaktivieren, mit denen hauptsächlich Informationen weitergegeben werden, gehen Sie bitte auf die Seite Cookie-Infos, hier verrate ich wie es geht!

Möchten Sie einen Kommentar löschen lassen, oder andere persönliche Daten, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail: info@frecherFrosch.design.

Wie lange speichere ich Ihre Daten?

Kommentare inklusive der Metadaten werden unbegrenzt lange gespeichert. Sie können die Löschung eines Kommentars bei mir anfordern: info@frecherFrosch.design

Kontaktdaten und Telefonnummern, sowie Rechnungen und E-Mails müssen, gesetzlich geregelt, 10 Jahre aufbewahrt werden.

Wenn Sie Sorge um Ihre Telefonnummer haben oder mich mit Sex-Anrufen ärgern wollen, sollten Sie die Nummer unterdrücken. Wenn Sie mir aber damit zu sehr auf die Nerven gehen, wende ich mich an die Polizei, die kommt dann bei Ihnen vorbei und ärgert wiederum Sie.

Welche Rechte haben Sie an Ihren Daten?

Wenn Sie hier Kommentare geschrieben haben, können Sie mich um diese Daten bitten und ich schicke Sie Ihnen. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die ich von Ihnen gespeichert habe, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die ich aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren muss.

Wem sende ich Ihre Daten?

Eine Spam-Erkennung untersucht hier von Ihnen verfasste Kommentare. Dies läuft über einen Automatismus und wird nicht von mir gesteuert. Sollte der Kommentar von der Spam-Erkennung freigegeben werden, bekomme ich ihn und gebe ihn zur Veröffentlichung frei. Landet er im Spam dann passiert Folgendes: Ab und zu schaue ich in mein Spamfach und ärgere mich über den Müll… dann lösche ich diesen.

Was nun?

Sollten Sie irgendwelche Fragen oder Einwände zu oder gegen die hier aufgeführten Punkte haben, setzen Sie sich bitte vorher mit mir in Verbindung, bevor Sie mir einen Anwalt vorbeischicken.

info@frecherFrosch.design

Danke!

Pino Pito ist mal wieder out of Order

Made in Germany

Illustrationen, Fotos und Design aus Lienen…
…direkt vom Teuto

Cooles von der „frechen Frieda“